image/svg+xml

Datenschutzerklärung

  1. Geltungsbereich

    Die folgende Datenschutzerklärung gilt für die Internetpräsenz von „myschrank.com“ und den in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten.

    Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

    Für Internetangebote von Dritten, die auf dieser Seite gegebenenfalls verlinkt sind, gelten die dortigen Datenschutzerklärungen.

  2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

    Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website ist verantwortlich:

    Voit GmbH
    Gewerbering 9
    84072 Au in der Hallertau

    Geschäftsführer: Stefan Voit

  3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

    DataCo GmbH
    Dachauer Str. 65
    80335 München

    E-Mail: datenschutz@dataguard.de
    Telefon-Nr.: +49-89-7400-458-40

  4. Hosting

    Der Webserver für den Betrieb dieser Website wird durch Hostnet Medien GmbH (www.hostnet.de) betrieben, die Server stehen im eigenen Rechenzentrum von Hostnet in Deutschland.

  5. Zwecke der Datenerhebung und Rechtsgrundlagen im Allgemeinen

    Im Rahmen der Durchführung des Vertrages verarbeiten wir die Sie betreffenden Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Sofern wir im Rahmen der Vertragsabwicklung Dienstleistungen von externen Dienstleistern (z.B. Versand/Logistik/Bezahlungsdienstleister) beziehen, werden die Sie betreffenden Daten an die Dienstleister weitergegeben, soweit dies erforderlich ist. Ihre Daten werden durch die externen Dienstleister zweckgebunden verarbeitet.

    Mit dem Aufruf unserer Internetseite findet ein Informationsaustausch zwischen unserem Server und dem von Ihnen genutzten Endgerät statt. Dabei kann sich der Austausch auch auf personenbezogene Daten beziehen. Diese erhobenen Daten werden benutzt, um u.a. unsere Internetseite zu optimieren.

  6. Das Aufrufen der Internetseite

    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO):

    1. Log-Files

      Folgende Daten sendet der Internetbrowser Ihres Endgerätes an den Server unserer Internetseite und speichert diese vorübergehend in Protokolldateien (Logfiles):

      • Name der aufgerufenen Seite
      • Datum und Uhrzeit des Abrufs
      • Ergebnis des Abrufs (Erfolgreich, Fehlgeschlagen, Verboten etc.)
      • die übertragene Datenmenge
      • "Browser Agent String" (enthält üblicherweise den Browsernamen/-version, Betriebssystemnamen/-version; wird vom Browser festgelegt und übermittelt)
      • IP-Adresse des anfragenden Gerätes
      • Referrer-URL
      • Produkt und Versions-Informationen des jeweils verwendeten Browsers.

      Anhand der gespeicherten Daten ist kein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität möglich, dieser wird durch uns auch nicht vorgenommen. Die gespeicherten Informationen werden nach der Zweckerreichung gelöscht. Der automatische Löschungsvorgang erfolgt spätestens innerhalb von 48 Stunden mit Ablauf des jeweiligen Kalendertages.

    2. Cookies

      Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website, Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

      Diese Website nutzt Session-Cookies. Dabei handelt es sich um transiente Cookies, die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Sie speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen (z.B.: Id um Login, Warenkorb etc. zu verknüpfen). Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

  7. Der Vertragsabschluss, Vertragsabwicklung und die Beendigung des Vertrages

    1. Abschluss des Vertrages

      Mit Abschluss eines Vertrages und/oder Ihrer Registrierung auf unserer Internetseite erfolgt die Datenverarbeitung zum Zwecke des Vertragsabschlusses, der Vertragsdurchführung oder der Vertragsbeendigung.

      Bei den erforderlichen Daten handelt es sich um

      • Nachname, Vorname
      • Anrede
      • Geburtsdatum
      • Telefonnummer
      • E-Mail-Adresse
      • Rechnungsanschrift und Rechnungsdaten
      • Bezahldaten
      • Ggf. abweichende Lieferanschrift

      Gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO ist die Datenverarbeitung rechtmäßig, wenn die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt hat.

      Darüber hinaus sind wir nach den Vorschriften des BGB nach Abschluss eines Kaufvertrages über unsere Internetseite zum Versand einer elektronischen Bestellbestätigung gesetzlich verpflichtet. Dabei müssen wir Ihre E-Mail-Adresse verarbeiten. In diesem Zusammenhang erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir als Verantwortliche unterliegen.

      Die Daten, die wir zur Abwicklung des Vertrages erheben, speichern wir für die Dauer des Vertrages bzw. bis zum Ablauf der gesetzlichen/ggf. vertraglichen Gewährleistungs- und Garantierechten bzw. bis zum Ablauf der Verjährungsfrist der jeweiligen Ansprüche.

      Danach bewahren wir nur noch die notwendigen Daten, die wir nach dem Handels-/Steuerrecht für die Dauer der gesetzlich festgelegten Fristen aufbewahren müssen.

      Zudem sind zur Abwicklung des über unsere Internetseite abgeschlossenen Vertrages die folgenden Datenverarbeitungsvorgänge erforderlich:

    2. Bezahlung

      Die von Ihnen angegebenen Daten zur Zahlung übermitteln wir an den von uns beauftragten Dienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung.

      Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der folgenden URL:

      https://stripe.com/de/privacy#weltweite-datenschutzerklrung

    3. Versand

      Die von Ihnen angegebenen Daten zur Lieferung der Ware übermitteln wir an das von uns beauftragte Logistikunternehmen und unseren Versandpartner DHL. Zum Zwecke der reibungslosen Zustellung der Artikel teilen wir bei Bedarf auch Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer mit. Die genannten Daten werden ausschließlich für die jeweilige Zweckerfüllung verarbeitet und werden nach erfolgreicher Zustellung gelöscht.

  8. Internetauftritt Optimierung der Nutzung der Internetseite

    Google (Universal) Analytics

    Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland ("Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

    Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google LLC.in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

    In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

    Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie diesen Link erneut klicken):

    GoogleAnalytics deaktivieren.

    Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat sich Google LLC. für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

    Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Beim erstmaligen Aufrufen einer Seite wird dem Nutzer eine eindeutige, dauerhafte und anonymisierte ID zugeteilt, die geräteübergreifend gesetzt wird. Dies ermöglicht es, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einem einzelnen Nutzer zuzuordnen. Die User-ID enthält keine personenbezogenen Daten und übermittelt solche auch nicht an Google.

    Der Datenerhebung und -speicherung über die User-ID kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Hierfür müssen Sie Google Analytics auf allen Systemen deaktivieren, die Sie nutzen, beispielsweise in einem anderen Browser oder auf Ihrem mobilen Endgerät.

    Die Deaktivierung können Sie mithilfe eines Browser-Plugins von Google (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) vornehmen. Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken):

    GoogleAnalytics deaktivieren.

    Weitere Hinweise zu Google (Universal) Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=6010376

  9. Drittempfänger Außerhalb der EU

    Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Eine Ausnahme hiervon gilt nur im Zusammenhang mit den bereits genannten Verarbeitungen, die eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien beinhalten. Diese Server (Stripe und Google) befinden sich in den USA.

  10. Betroffenenrechte

    Die Betroffenenrechte ergeben sich unter anderem aus Art. 15 – 18 und 21 DSGVO:

    1. Recht auf Auskunft:

      Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet wurden, verlangen.

    2. Recht auf Berichtigung:

      Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie Angaben, die nichtzutreffend sind, berichtigen zu lassen und/oder Ihre Daten auch vervollständigen zu lassen.

    3. Recht auf Löschung:

      Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.

    4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

      Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie bei Vorliegen der dortigen Voraussetzungen, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen.

    5. Recht auf Datenübertragbarkeit:

      Gemäß Artikel 20 DSGVO haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen bestimmte Sie betreffende Daten, die wir bei uns gespeichert haben, in einem üblichen, maschinenlesbaren Format übermitteln. Sie können auch verlangen, dass die genannten Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

    6. Recht auf Widerspruch:

      Gemäß Art. 21 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, bestimmten Datenverarbeitungsmaßnahmen zu widersprechen.

  11. Beschwerderecht

    Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Meinung sind, wir hätten im Rahmen der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, gegen Vorgaben der DSGVO verstoßen.

    Ihre Beschwerde können Sie bei der jeweiligen Landesbehörde, die für den Datenschutz für nicht-öffentliche Stellen zuständig ist, einreichen. Örtlich kann es sich dabei um die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes/Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes handeln.